Standort, 54492 Erden, DE
+49 (0) 6532 / 291 19 19
support@cloudskill.de
Haben Sie Fragen? Telefonzeiten Mo-Fr 8-16 Uhr.

Projektwesen

Projektwesen

Sie befinden sich hier:
< Alle Kategorien

1. Projektübersicht

Abbildung 1

Klickt man unter dem Menüpunkt „Tagesgeschäft (TG)“ mit dem Personen-Symbol (1.1) auf den Reiter „Projektübersicht“ (1.2) öffnet sich die Projektübersicht in einem neuen Fenster (siehe Abb. 2).

Abbildung 2

In der Projektübersicht werden alle bereits angelegten Projekte im Rahmen (2.6) angezeigt. Über die Checkbox (2.2) können bereits abgeschlossene Projekte aus- und eingeblendet werden. Der Status eines Projektes kann an dem farblichen Kreis (2.5) erkannt werden. Bei einem roten Kreis handelt es sich um ein abgeschlossenes Projekt. Hat der Kreis die Farbe grün, so ist es ein laufendes Projekt. Über das Suchfeld (2.1) kann in den Projekten gefiltert werden. Die Suche bestätigt man mit einem Klick auf das Lupen-Symbol (2.3). Über das Lupen-Symbol (2.7) kann die Detailansicht des jeweiligen Projektes aufgerufen werden. Möchte man ein neues Projekt anlegen, klickt man auf das Plus-Symbol (2.7). Mehr dazu unter „2. Projekt anlegen“.

2. Projekt anlegen

Über die Kundensuche muss ein Kunde gewählt werden, für den das Projekt angelegt werden soll. Nachdem man einen Suchbegriff in das Feld (3.1) eingetragen hat, bestätigt man die Suche mit dem Button (3.2). Über das Lupen-Symbol (3.4) kann die Kundenkartei aufgerufen werden. Mit einem Klick auf das Pfeil-Symbol (3.5) wird der Kunde für das Projekt ausgewählt. Es öffnet sich das Fenster „Projekt anlegen“ (siehe Abb. 4). Möchte man zuerst einen neuen Kunden anlegen, klickt man auf das Plus-Symbol (3.3).

Abbildung 3

Im Fenster „Projekt anlegen“ müssen noch die Bezeichnung (4.1), die Projektnummer (4.2) sowie das Budget des Projektes (4.3) angegeben werden. Mit einem Klick auf den Button (4.4) wird das Projekt angelegt. Es öffnet sich die Detailansicht (siehe Abb. 5).

Abbildung 4

Über die Detailansicht des Projekts lassen sich weitere Einstellungen vornehmen. Im Rahmen (5.1) kann die Bezeichnung sowie das Budget abgeändert und die Kundenkartei geöffnet werden. Wenn es sich um ein internes Projekt handelt, aktiviert man die Checkbox (5.2). Im Rahmen (5.3) werden alle dem Projekt zugehörigen Belege inklusive Informationen über die Belegart, Status, Belegnummer, Belegdatum sowie Nettobetrag, aufgelistet. Über die Checkbox (5.4) können alle oder keine Belege gewählt werden. Um eine Aktion für alle gewählten Belege auszuführen, wählt man eine Aktion des Dropdowns (5.5) und bestätigt per Klick auf das Pfeil-Symbol. Im Feld (5.6) kann eine Bemerkung eingetragen werden. Über die Felder (5.7) und (5.8) lassen sich Koordinaten des Projekts pflegen. Mit einem Klick auf den Button (5.10) kann der Standort angezeigt werden. Alternativ lässt sich der Standort über den Button (5.9) in Google Maps öffnen. Im Rahmen (5.11) kann der Anfahrtspreis sowie die Entfernung manuell eingetragen werden. Ist das Projekt abgeschlossen, klickt man auf den Button (5.12). Über das Mülleimer-Symbol (5.13) kann das Projekt gelöscht und über das Speicherkarten-Symbol (5.14) gespeichert werden.

Abbildung 5

Kategorien