Standort, 54492 Erden, DE
+49 (0) 6532 / 291 19 19
support@cloudskill.de
Haben Sie Fragen? Telefonzeiten Mo-Fr 8-16 Uhr.

Job

Job

Sie befinden sich hier:
< Alle Kategorien
Kategorien

A. Job-Ticket

1. Notizen / Änderungen / Fortschritt

In diesen Kasten schreiben Sie Ihren Text um Ihre Notizen, Änderungen und den Fortschritt des Job Tickets zu erfassen.

2. Titel

Um Ihr Jobticket zu benennen, geben Sie hier den Titel in Stichworten ein. An anderer Stelle ist es möglich nach diesem Stichwort zu suchen.

3. Eintragserfassung

Sie sehen in dieser Darstellung welcher Mitarbeiter, (in dem Fall das Personalkürzel) zu welchem Zeitpunkt den Eintrag verfasst hat.

4. Notizart

Bei der Notizart haben Sie verschiedene Optionen zur Auswahl, die Sie mit dem Dropdown Pfeil anklicken können. Die Auswahl können Sie zwischen Arbeitsbeginn und Arbeitsende, das Gespräch ergab, Planungsanteil / Overhead und Projektbegleitung / Hilfe, das Telefonat ergab und To do Liste treffen.

5. Zeit

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Zeitangabe zu erfassen. Wählen Sie z.B. den Punkt Arbeitsbeginn in der Dropdown Auswahl, dann können Sie hier Ihre geplante Zeit für diese Aufgabe erfassen. Wenn Sie mit der Aufgabe fertig sind, wählen sie Arbeitsende aus und tragen die Zeit ein, die sie tatsächlich für diese Aufgabe benötigt haben. Somit haben Sie eine Einsicht über Ihre geplante und tatsächlich benötigte Arbeitszeit. Gleichzeitig haben Sie auch einen Überblick über die geleisteten und abzurechnenden Stunden, z.B. für einen Kundenauftrag.

6. Haken

Sie haben hier die Möglichkeit, den einzelnen Eintrag auf erledigt zu setzen, indem Sie das Häkchen anklicken. Der Eintrag wird durchgestrichen und verschwindet dann aus der Liste des Job-Tickets. Der Eintrag kann mit dem setzten des Häckchens bei „Zeige auch abgeschlossene Einträge“, wieder angezeigt werden.

7. Zeige nur

Bei der Option „Zeige nur“, haben Sie wie bei der „Notizart“ verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, die Sie mit dem Dropdown Pfeil anklicken können. Die Auswahl können Sie zwischen Arbeitsbeginn und Arbeitsende, das Gespräch ergab, Planungsanteil Overhead und Projektbegleitung / Hilfe, das Telefonat ergab und To do Liste treffen.

B. Historie

1. Historie

Mit dem Klick auf diesen Button erscheint die Job Log Historie. Sie bekommen eine Liste mit allen geschriebenen Notiz-Einträgen, in diesem Job-Ticket angezeigt, versehen mit dem Verfasser, dem Datum und der Uhrzeit. Sie haben die Möglichkeit, sich die Auflistung auszudrucken, herunterzuladen und zu speichern. Auf der Liste ist dann der Tag vermerkt, an dem der Ausdruck getätigt wurde.

2. Erstellt von / am

Hier sehen Sie, welcher Mitarbeiter das Job Ticket an welchem Datum erstellt hat, mit Anzeige der Uhrzeit.

3. Zuletzt aktualisiert von / am

Diese Zeilen geben Ihnen Auskunft darüber wann und von wem die letzte Aktualisierung vorgenommen wurde.

C. Verschiedene Einstellungen zum Job-Ticket

1. Kunde

Hier können Sie das Job-Ticket einem Kunden zuordnen, indem Sie in diesem Feld den Namen des Kunden eintippen. Bereits beim Tippen werden Ihnen in einem Dropdown-Menü schon Kunden anhand der Eintragung vorgeschlagen und Sie können den Namen anklicken, somit wird der ausgewählte Kunde übernommen. Über das Plus gelangen Sie zur Schnellerfassung des Kunden. Hier können Sie den Namen des Kunden eingeben und mit Enter bestätigen. Der Kundenname wird dann in das Feld übernommen. Wenn Sie auf die Lupe klicken, gelangen Sie in die Kundenstammdaten, des jeweils ausgewählten Kunden.

2. Dringlichkeit

Je nachdem wie wichtig oder weniger wichtig das Jobticket zu priorisieren ist geben wir Ihnen hier die Möglichkeit an die Hand zwischen 1, niedrigste Priorität und 10, höchste Priorität, auszuwählen. Auch ein Notfall kann mit dem setzen des Häkchens bei Notfall ausgewählt werden.

3. Erledigt

Wenn Ihr Job nun erledigt ist können Sie das grüne Häkchen anklicken um das gesamte Ticket zu schließen.

4. Fragezeichen / Warten auf Grund der Umstände

Wenn Sie auf das Fragezeichen klicken, wird ihr Job-Status auf „warten/Umstände“ gesetzt und die Dringlichkeit „1“ vergeben.

5. Job Status

Im Job-Status können Sie im Drop down Menü zwischen verschiedenen Status-Anzeigen Ihrem Job-Ticket einen aktuellen Status vergeben. z.B. Offen, In Bearbeitung, Dauer-Aufgabe, Warten etc.

6. Verantwortlich

Hier wählen Sie den jeweiligen Mitarbeiter aus, der für die Erledigung der Aufgabe zuständig sein soll.

7. Warten auf Kundenrückmeldung

Wenn Sie auf dieses Feld klicken, wird der Job-Staus auf „Warten/Rückmeldung“ gesetzt.

8. Land

In diesem Feld haben Sie die Möglichkeit im Drop down Menü das entsprechende Land auszuwählen.

D. Dokumente hinterlegen

1. Datei herunterladen

Mit einem Klick auf diesen Button, können Sie ein dort hinterlegtes Formular herunterladen.

2. Datei Format

In der Anzeige erkennen Sie das dort hinterlegte Dateiformat und mit einem Klick auf den Button öffnet sich die Datei.

3. Belege

Sie haben hier eine Auswahl von verschiedenen Belegen, welchen Sie für diesen Kunden anlegen können.

4. Dateiname ändern

Hier besteht die Möglichkeit, das dort hinterlegte Formular umzubenennen.

5. Dateien hochladen / fallen lassen

Zum Hinterlegen eines Formulars in diesem Job-Ticket, können Sie mit einem Klick auf das Kästchen ein Formular hochladen oder ziehen Sie das Formular einfach in diesen Kasten hinein.

6. Scan-Eingang

Dokumente aus dem Scan-Eingang können Sie hier importieren.

E. Registerauswahl

1. Zusatzfelder

Die Zusatzfelder können den Bedürfnissen Ihrer Branche entsprechend angepasst werden.

F. Karte

1. Standort

Die rote Markierung zeigt Ihnen auf der Karte von OpenStreetMap die Lage des Punktes an, die sich aus Ihren Koordinaten ergibt.

2. Zoom

Mit diesem Balken können Sie in die Karte von OpenStreetMap hinein zoomen oder aber weniger weit ins Detail gehen.

3. Koordinaten

Die Koordinaten mit dem Breiten- und der Längengrad tragen Sie hier ein mit denen sich die Lage des Punktes beschreiben lässt, der Ihnen dann in der Karte angezeigt werden soll.

4. Karte in neuem Fenster öffnen

In einem neuen Fenster öffnet sich die OpenStreetMap Karte in der Sie mit Zoom und in alle Himmelsrichtungen navigieren können.

5. In Maps öffnen

Über diesen Button öffnet sich die Maps Karte und zeigt Ihnen den Standort, der sich anhand der Koordinaten ergibt, in Maps an.